Architektur, Bauwesen & Konstruktion

Architektur

Der Konkurrenz voraus sein und Auftragsvolumen steigern

Architekten und Innenarchitekten können während der ganzen Planungs- und Entwurfsphase auf BIM-Technologie zurückgreifen. BIM-Vorteile für Beide sind, Vereinfachung und Verbesserung des Schritts vom Konzept zur Umsetzung, die Möglichkeit, der Konkurrenz voraus zu sein und das Auftragsvolumen zu steigern und die Realisierung Ihrer kreativen Visionen dank innovativer Technologielösungen, die aufsehenerregende Entwürfe ermöglichen.

Ihr Contelos BIM-Team

Innovationen “Made by Contelos”

Video abspielen

Geothermie Anlagen

Das Thema BIM bei der Planung von Geothermie Anlagen wurde von uns gemeinsam mit der German Water and Energy Group (GWE) gelöst und ist nun fester Bestandteil der Arbeitsweise von GWE.

Brückenbauwerke

Die Modellierung / Konstruktion von Brückenbauwerken mit Autodesk Revit gemäß deutschen Normen und Anforderungen, ist eine der Innovationen aus unserem Haus! Diese bereitete den Weg für Tunnelbauwerke, Lärmschutzwände und andere Sonderbauwerke der letzten Jahre.

(BIM-) Modellierung

Die parametrische (BIM-) Modellierung im Wasser- / Abwasser-Bereich wurde bereits 2010 durch uns konzipiert, was auch international beachtet wurde. So z.B. auf der Revit Technology Conference 2014 in Dublin oder der Autodesk University 2012 in Darmstadt.

Infrastruktur

Die Korrektheit in Tiefbauplanungsprojekten erhöhen

Der BIM Einsatz in der Infrastrukturplanung hilft Ihnen dabei Herausforderungen schneller zu erkennen, zu beurteilen und jede Phase ihres Tiefbauplanungsprojektes die Korrektheit zu erhöhen. Informationen können leichter ausgetauscht und kommuniziert werden.

Infrastrukturplaner / Infrastrukturplanerin

Infrastrukturplaner und Infrastrukturplanerinnen können während der ganzen Planungs- und Entwurfsphase auf BIM-Technologie zurückgreifen. BIM-Vorteile für Beide sind, Vereinfachung und Verbesserung des Schritts vom Konzept zur Umsetzung, die Möglichkeit, der Konkurrenz voraus zu sein und das Auftragsvolumen zu steigern und die Realisierung Ihrer kreativen Visionen dank innovativer Technologielösungen, die aufsehenerregende Entwürfe ermöglichen.

Anlagenbau

Mit der Anlagenbaulösung AutoCAD Plant 3D können Sie Ihre Anlagen vom P&ID Diagramm Ihres zu realisierenden Prozesses bis zum 3D Modell Ihrer Anlage durchgängig datenbankorientiert planen. Automatisch erzeugte Ansichten und Schnitte Ihrer Anlagen sowie automatisch erzeugte Rohrleitungs-Isometrien der einzelnen Leitungen und entsprechende Stücklisten ermöglichen die präzise und wirtschaftliche Fertigung Ihrer Anlagen.

BIM bietet Vorteile für den gesamten Projektlebenszyklus. So können Sie fundierte Planungsentscheidungen treffen, effizienter gewerkeübergreifend bauen und Anlagenportfolios effektiv verwalten und Instandhalten. Große Projekte werden mittlerweile oft auf Bauherrenwunsch nach BIM Richtlinien durchgeführt. Autodesk Software Lösungen wie die AEC-Collection vereinigen in idealer Weise Planungsprogramme aus allen Gewerken. Plant 3D ist Teil der Autodesk AEC-Collection und somit perfekt in den BIM-Projektprozess integriert.

Technische Gebäudeausrüstung

Haustechnik-Planer können während der ganzen Planungs- und Entwurfsphase mit Autodesk Produkten auf BIM-Technologie zurückgreifen. Ein wesentlicher Vorteil der BIM-Technologie ist, Konzept und Umsetzung des Projektes durch bessere Projektkommunikation und Aktualität der Daten mit allen Projektbeteiligten zu vereinfachen und am Ende teure Fehlentscheidungen zu verhindern.

Bauherrenwünsche nach BIM-Richtlinien durchführen

BIM bietet Vorteile für den gesamten Projektlebenszyklus. Sie können fundierte Planungsentscheidungen treffen, effizienter gewerkeübergreifend bauen und Anlagen effektiv verwalten und Instandhalten. Große Projekte werden mittlerweile oft auf Bauherrenwunsch nach BIM Richtlinien durchgeführt.

Ingenieurbau

BIM & Statik

Als Tragwerksplaner profitieren Sie bei der Arbeit mit Revit als BIM-Plattform von Bidirektionalen Schnittstellen zu den führenden Statik-Programmen von Sofistik und Dlubal. Sie können direkt im Modell Auflager-Bedingungen, Lasten und Lastfall-Kombinationen definieren und diese gemeinsam mit dem Statischen Modell an die Bemessungs-Software übergeben. Ergebnisse der Berechnung lassen sich auf gleichem Wege kontrolliert in das Modell zurück übergeben. Selbstverständlich lassen sich auch andere Statik-Lösungen beispielsweise über die IFC-Schnittstelle anbinden.

Implementierung

Wie können Sie bei der Einführung der neuen BIM Plattform Revit und einer gänzlich neuen Arbeitsweise mit digitalen Bauwerksmodellen optimal vorgehen? Welche Richtlinien benötigt Ihr Unternehmen, welche nationalen Vorgaben gibt es und wie bilden Sie Ihre Mitarbeiter entsprechend aus?

Wir stehen Ihnen jederzeit gern beratend zur Seite, wenn es um die Einführung neuer Arbeitsmethoden, Werkzeuge oder Prozesse geht.

 

Wie können Sie bei der Einführung der neuen Software vorgehen? Wir stehen Ihnen jederzeit gern beratend zur Seite, wenn es um die Einführung neuer Arbeitsmethoden, Werkzeuge oder Prozesse geht.

 

  • Mitarbeiter / Kern-Team
  • Wissenstand
  • Hard- /Software Situation
  • Roadmap

können wir auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen und Sie so gezielt unterstützen. Insbesondere auch, wenn es um die Optimierung von Prozessen geht, da wir im internationalen Kontext entwickelte Add-On Lösungen für Autodesk Revit im Portfolio besitzen und bei Bedarf zusätzlich auch programmieren können.

BIM bedeutet nicht nur den Umstieg auf eine neue Software. Standards und Richtlinien für eine einheitliche Arbeitsweise sind aus unserer Erfahrung ein wesentlicher Punkt für eine erfolgreiche Implementierung.

  • BIM Konstrukteur
  • BIM Koordinator (Fach- / Gesamt)
  • BIM Manager

Auch beim Start der Arbeit mit der neuen BIM-Plattform Revit, können wir Sie mit unserer Erfahrung unterstützen und von Beginn an optimierte Arbeitsabläufe vermitteln.

 

Optimiert in Bezug auf

  • Büro-konforme Projekt-Vorlagen
  • Bauteile und Beschriftungen
  • Arbeitsabläufe
  • Zusatz-Tools z.B. zur Modell-Validierung, Bauteil-Verwaltung und Koordinierten und Automatisierten Durchbruchsplanung
  • Zusatz-Programmierungen z.B. zum effizienteren Aufbau von Modell-Strukturen
  • Einführung einer optimierten Arbeitsweise BONAVA (2015)

Unterstützung bei BIM-Prozessen

Wir beraten und unterstützen Sie bei Fragen zum Thema was ist BIM, welche „Spielarten“ gibt es und welche Strategie ist am besten geeignet für Ihr Unternehmen oder ihr aktuelles Projekt?

Sie profitieren von unserem internationalen Netzwerk und den BIM-Solution Tools, die beispielsweise eine Koordinierte Durchbruchsplanung in Revit ermöglichen.

 

Wir beraten und unterstützen Sie bei Fragen zu den Themen

  • Was ist BIM
  • Welche Auswirkungen haben
    • Closed / Native BIM
    • Little oder BIG BIM
    • Auftraggeber-Informationsanforderungen (AIA)
    • BIM-Abwicklungspläne (BAP)

auf mein Unternehmen

  • Wie wirkt sich BIM auf meine Mitarbeiter, Planungspartner aus
  • Welche Strategie bietet sich an, bezogen auf
    • Software / Hardware
    • Mitarbeiter
    • Unternehmensprozesse
  • Schnittstellen-Definiton

Erarbeitung von Lösungsstrategien / Workflows zur Erfüllung gestellter Aufgaben

Auftragsarbeit & Projektbegleitung

Sie benötigen Unterstützung in Form von Bauteilen, Richtlinien oder Programmierungen bei der Bearbeitung von Projekten?
Wir helfen gezielt und individuell!

Wir modellieren für Sie ganze Bauwerke, erstellen Bauteil-Familien / Content, erarbeiten und schreiben Modellierungs-Richtlinien / BIM Standards sowie Trainingsunterlagen und Scripte für Dynamo.

Starten Sie Ihr erstes Revit- / BIM Projekt, unterstützen wir Sie gern in der Vorbereitung, beim Kick-Off und beim “Doing”.

  • Erstellung von 16 Bürogebäude-Modellen für Volkswagen Financial Services AG (2010) sowie BIM-Content. BIM+FM
  • 100 Bauteil-Familien für Brüder Schlau (Hammer Heimtextil Märkte), Vorlagendatei und Entwicklung einer Arbeitsweise mit Varianten-Planung für den Ladenbau (2009)
  • Entwicklung einer optimierten Arbeitsweise ARCH-TGA-TWP, Methodik Training sowie Bauteil-Familien für BONAVA (vormals NCC, 2015)
  • Modellierung Hauptbahnhof Oldenburg, Heidelberg und Duisburg für DB Station&Services AG (2016)
  • Projektbegleitung / BIM Koordination Hauptbahnhof München gemeinsam mit Unternehmensgruppe BUNG für DB Station&Services AG (2016)

Ihr Ansprechpartner im Bereich Architektur, Bauwesen & Konstruktion

Oliver Langwich
Bereichsleiter & BIM Consultant Architektur, Bauwesen & Konstruktion