Fachberatung: +49 (0) 5108 9294 0Mo.–Fr. von 8.00–17.00 Uhr

Wird ein Projekt nach der BIM-Methode geplant, ist eine zentrale Datenablage für alle Projektbeteiligten zwingend erforderlich und alle Planungspartner brauchen einen entsprechenden Zugriff auf die dort gespeicherten Daten. Viele gute Gründe sprechen also für eine Organisation der Projektdaten in der Cloud.

Autodesk bietet hier ein leistungsstarkes Produkt-Portfolio für die Collaboration in der Cloud an.

Im Rahmen eines Experten-Interviews zwischen Patrick Raymond Theijs (Tech Data GmbH & Co. OHG) und Olav Sosath (Contelos GmbH), möchten wir Ihnen einen Überblick über die neuen Cloud-Funktionsweisen und Möglichkeiten mit Autodesk Produkten geben. Anschließend gehen wir auch auf Aspekte der Datensicherheit und die entsprechenden Lizenzmodelle ein.

Live-Webcast am 01. Juli 2021 um 15:00 Uhr (ca. 45 Min.) – Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

    Teilnehmerdaten

    HerrFrau












    Die Felder mit (*) sind Pflichtfelder

    Mit der Übermittlung Ihrer Kontaktdaten stimmen Sie einer Kontaktaufname durch die Contelos GmbH zu.
    Ihre Daten werden nur für den angegebenen Zweck verwendet. Bitte lesen Sie unsere Transparenzerklärung für Kontaktformulare und lesen und bestätigen Sie unsere Datenschutzerklärung

    Olav Sosath
    Stellv. Bereichsleiter & Account Manager
    Architektur, Bauwesen & Konstruktion
    Share on linkedin
    Share on xing
    Share on twitter
    Share on facebook

    Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

    AEC
    Maike Kunze

    BIM in der Geotechnik – Ein durchgängiger Workflow

    “BIM in der Geotechnik – Ein durchgängiger Workflow: Von Bohrkernen und Baugruben”. Stehen Sie z.B. vor der Herausforderung, nach Baugrunduntersuchungen für ein Bauwerk ein digitales Geländemodell in ein 3D Bodenvolumenmodell zu überführen und darin Bohrungen und Bodenschichten darzustellen?

    Mehr erfahren »
    MFG
    Hans-Ulrich Schmidt

    Neuerungen in Autodesk Vault & Autodesk Inventor 2022

    Live-Webcast am 27. Mai 2021: Autodesk Inventor 2022 bietet von Benutzern gewünschte Updates und Verbesserungen, die Ihnen bei der Verwaltung Ihres Konstruktionsprozesses helfen und die Produktdatenmanagement-Software (PDM) Vault 2022 unterstützt Sie bei der Verwaltung Ihrer Konstruktions- und Entwicklungsdaten. #whatsnew

    Mehr erfahren »
    Scroll to Top

    Absage/Rücktritt Gruppentraining und Individualtrainings

    • Bei einer Absage bis zu 8 Tagen vor Beginn einer bei der Contelos GmbH gebuchten Individual- oder eines Gruppentrainings, stellen wir für das Training keine Teilnahmegebühr in Rechnung.
    • Erfolgt die Absage weniger als 8 Tage vor Beginn des geplanten Termins, wird die vereinbarte Teilnahmegebühr zzgl. MwSt. als Stornogebühr mit 50% in Rechnung gestellt.
    • Bei Nichterscheinen oder Abbruch des gebuchten Trainings wird von der Contelos GmbH die volle Teilnahmegebühr berechnet.

    Trainingszeiten Präsenz/Online
    Beginn der gebuchten Schulung ist täglich um 09.00 Uhr.
    Bei Online-Trainings ändert sich die Gesamtdauer des Trainings um +1 Tag.

    Trainingskosten/Rechnung
    Alle Preise pro Teilnehmer und in Euro, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer (Änderungen vorbehalten). Die Kosten je Teilnehmer beinhalten Pausengetränke und Mittagessen. Bitte teilen Sie uns eine abweichende Rechnungsadresse bereits bei Ihrer Anmeldung mit.

    Teilnehmerzahl
    Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Gruppenschulungen finden nur bei ausreichenden Anmeldungen ab 3 Teilnehmern statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Eingänge berücksichtigt.

    Hotel/Unterkunft
    Unsere Hotelempfehlung befindet sich ca. 10 Gehminuten von unserem Trainings-Center entfernt.
    www.hotel-gehrden.de