Menu

Autodesk Revit 2020 ist mit vielen neuen Funktionen ab sofort verfügbar

Seit dem 10. April ist die neue Autodesk Revit Version 2020 verfügbar, deren Neuerungen wir euch heute vorstellen möchten.

Elektrotechnik

Im Bereich der Elektrotechnik gibt es jetzt die Funktion des Direktanschlusses an Sammelschienen in Verteilern. Die Funktion ermöglicht euch eine bessere Abbildung und Dokumentation im Modell sowie eine realitätsgetreue Berechnung. Zudem wurde die Kabeldokumentation verbessert. Euch wird jetzt die Kontrolle über Pfeilspitzen und Kabelsymbolik ermöglicht, sodass die Dokumentation der Elektroplanung im Grundriss leichter zu verstehen und zu benutzen ist. Die letzte Neuerung im Bereich der Elektrotechnik ist, dass Revit jetzt elliptische Wände erstellen kann. Wichtig dabei ist, dass das der Start für eine umfassende Überarbeitung der Wände ist.

Fertigungsprozesse

Als nächstes widmen wir uns den Fertigungsprozessen. Mit der neuen Version könnt ihr besser Bewehrungseisen kopieren und einfügen, erweiterte Mehrfachbeschriftung für Bewehrungssätze platzieren und die Bewehrung jetzt auch in Treppen aus Projektfamilien einsetzen.

Stahlbau

Auch im Bereich des Stahlbaus hat sich einiges getan: Stahlbauverbindungen können jetzt auf gleiche Stahlbauknoten übertragen werden, sodass ihr diese nicht mehr einzeln platzieren müsst. Weiterhin könnt ihr die Verbindungen jetzt auch gruppieren. Das vereinfacht euch den Prozess der Änderungen, da ihr jetzt die Verbindungen nur an einer Stelle ändern müsst und so gleichzeitig alle Verbindungen des gleichen Typs geändert werden. Außerdem wurden die Beschriftungen und Bemaßungen für die Stahlbaudetails weiter verbessert.

PDF Import

Mit Version 2020 könnt ihr jetzt auch PDFs importieren. Endlich wird es euch ermöglicht, 2D PDF Dateien in Revit als Unterlage zu nutzen. Super daran ist, dass Objekte in den PDFs gefangen werden können. So könnt ihr schnell beispielsweise 2D Linien im Grundriss als Wände modellieren.
Neben dem PDF Import wird euch ebenfalls der Import von Sketchup 2018 Dateien ermöglicht.
Auch im Bereich BIM360 hat sich etwas getan. Ab sofort könnt ihr automatisch die Cloud Modelle aktualisieren. Mit nur einem Klick könnt ihr alle Revit Dateien im BIM360 Projekt auf die aktuelle Revit Version aktualisieren.

Gebäudetechnik

Für den Bereich der Gebäudetechnik steht euch die Fabrication Erweiterung zu Verfügung. Nun können CSV oder TXT exportiert werden, sodass detaillierte Fertigungsdaten für anschließende Fertigungsschritte oder Mengenermittlungen weiterverwendet werden können. Ab jetzt wird euch die Funktion Path of Travel zur Verfügung gestellt, sodass ihr anhand von zwei Punkten feststellen könnt, wie lange eine Person für einen Weg innerhalb des Gebäudes benötigt. Ebenfalls könnt ihr hier frei definierbare Hindernisse wie z.B. Möbel berücksichtigen.

Dynamo

Dynamo ist ab jetzt fester Bestandteil von Revit und wird mit Aktualisierungen automatisch ebenfalls mit auf den neuesten Stand gebracht. Für Dynamo gibt es nun auch ein neues Paket, das euch das Modellieren von Stahlbauverbindungen abnimmt (Autodesk Steel Connections 2020) und vor allem aktualisiert. Mit dem Package könnt ihr viele Skripte daraus einfach mit dem Dynamo Player ausführen.

Weitere Neuerungen

  • Kopieren von Legenden in mehrere Pläne
  • Beim Verändern des Service von MEP Fabrication Bauteilen können nun verschiedene Formen innerhalb des Service in einem einzigen Schritt beinhaltet oder geändert werden
  • Objekthöhen können ab sofort beschriftet, gefiltert und ausgewertet werden
  • Teilelemente können nun auch direkt aus importierter InfraWorks oder IFC Geometrie erstellt werden
  • Die ODER Möglichkeit in den Filtern wurde erweitert
  • Verbesserter Materialeditor
  • Bessere Anzeige und mehr Möglichkeiten für eingefügte Bilder
  • Verwalten von Bildausschnitten aus Listen heraus

Ebenfalls wurden die Bibliotheken verbessert und aufgestockt.

Solltet ihr eine kleine Revit-Auffrischung benötigen oder möchtet euch die Neuerungen von uns zeigen lassen, kommt gern auf uns zu. Wir bieten auf Anfrage auch Update-Trainings von einer Vorgänger- auf die aktuelle Version an.

Insa Horn

B.Sc. Architektur | BIM Consultant | Architektur, Bauwesen & Konstruktion

Beitrag teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook
Share on email