Autodesk Inventor 2020 ist da: Verbesserte Leistung. Bessere Zusammenarbeit. Neue professionelle Entwurfswerkzeuge.

Der neue Autodesk Inventor 2020 bietet neben einer aktualisierten Benutzeroberfläche, neuen Eigenschaftenfenstern für allgemeine Befehle, jetzt auch die Unterstützung für mehrere Bildschirme.

Erhebliche Verbesserungen gibt es an Baugruppen, Teilen, Zeichnungen und AnyCAD-Workflows. AnyCAD unterstützt jetzt noch mehr Dateitypen, sodass man mit praktisch jeder CAD-Quelle arbeiten kann. Mit dem verbesserten Sweep-Befehl können Geometrien hinzugefügt oder entfernt werden, indem ein Volumenkörper entlang eines Pfads bewegt wird.

Design-Verbesserungen

  • Neue Funktionalität für die wichtigsten Konstruktionsbefehle beim Skizzieren und Modellieren.

“Inventor-Experience”

  • Arbeitet in einer neuen Benutzeroberfläche zusammen mit neuen Eigenschaftsbereichen, um Arbeitsabläufe zu optimieren, Klicks zu reduzieren und Zeit zu sparen.

Leistungsverbesserungen

  • Arbeitet an größeren und komplexeren Konstruktionen mit Leistungsverbesserungen in Baugruppen, Teilen, Zeichnungen und AnyCAD.

Verbesserungen des Frame-Generators

  • Arbeiten mit dem Frame-Generator ist mit neuen Funktionen, Bearbeitungswerkzeugen und Standardbenennungsregeln produktiver als je zuvor.

Übersetzung und Interoperabilität

  • Informiert euch über die zusätzlichen unterstützten Dateitypen für AnyCAD und seht wie Generatives Design dabei hilft, Konstruktionsalternativen zu entdecken.

Autodesk Inventor 2020 ist ab sofort verfügbar und kann im Autodesk Account oder aus der
Autodesk Desktop App heruntergeladen werden.

Video abspielen

Kevin Rasche

Marketing / Architektur, Bauwesen & Konstruktion, Produktdesign & Fertigung, Generatives Design

Beitrag teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook
Share on twitter