Menu

Aktualisierte Revit Roadmap (Revit Public Roadmap) – Januar 2019

Seit einigen Tagen steht das Revit Update 2019.2 bereit. In diesem Update wurden bereits einige
Punkte aktualisiert und verbessert, dennoch stehen auch die neuen Ideen und Verbesserungsvorschläge
in den Startlöchern, an denen die Entwicklung bereits arbeitet. Dafür haben wir drei Stichpunkte:

1. Create
2. Optimize
3. Connect

Create

Widmen wir uns zuerst dem Create. Hierbei geht es vor allem um die Projektdaten, der Fokus liegt auf den Wänden. Hier ist das Ziel, die Mengenauswertung der einzelnen Schichten zu verbessern sowie elliptische / splineförmige / verjüngte Wände zu erstellen. Hinzu kommen ebenfalls Verbesserungen im Bereich der Bewehrung. Zudem sollen die Bereiche der elektrischen Ausstattung und Stromkreise verbessert werden.

Optimize

Punkt 2: Optimize. Hiermit ist vor allem gemeint, euch weiter in eurer Arbeit zu unterstützen, euch mehrere Möglichkeiten zu geben, sodass ihr am Ende bessere Projekte habt. Zu diesem Punkt gehört die Forge Design Automation API für Revit (aka Revit IO), dessen Betaversion am 28. Januar herausgekommen ist. Auch die Analysen sollen nicht zu kurz kommen.  Das bedeutet, dass sich auf eine Fluchtwegesimulation konzentriert wird. Diese soll euch automatisch den kürzesten Weg zwischen zwei Punkten angeben können. Hierbei kann es sich um den schnellsten Weg aus einem Gebäude heraus handeln, oder aber auch den Weg von eurem Arbeitsplatz bis zur Kaffeemaschine aufzeigen. Momentan stehen noch Überlegungen an, ob das Ganze auf große Menschengruppen übertragen werden soll. So könnt ihr euer Projekt relativ schnell auf einen Fall der Evakuierung vorbereiten. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die automatische Modellierung. Hierbei soll es eine noch bessere Verbindung zu Dynamo geben.

Connect

Zu guter Letzt: Connect. Dieser Punkt spricht die Zusammenarbeit von Projektteams an. Das Ziel ist hier der bessere Datenaustausch, vor allem über IFC oder PDF. Auch die Zusammenarbeit mit Civil 3D soll aktualisiert werden, ebenso wie der Umgang mit der Cloud. Auch auf die Zusammenarbeit mit Forge wird sich konzentriert.

Wir werden euch natürlich auf dem Laufenden halten, was das nächste Update und die Aktualisierungen von Revit angeht.

Hier noch der Link zur offiziellen Revit Blog Website:
http://blogs.autodesk.com/revit/2019/01/23/revit-public-roadmap-january-2019/

Insa Horn

B.Sc. Architektur | BIM Consultant | Architektur, Bauwesen & Konstruktion

Beitrag teilen

Share on xing
Share on linkedin
Share on facebook
Share on email