BIM & Infrastruktur / Brückenmodellierungskonzepte 2019

Treffen Sie uns auf der BAU 2019 in München. Sie finden uns noch bis zum 19. Januar auf dem Autodesk-Messestand 419, in Halle C5.
Wir zeigen Ihnen Infrastrukturprojekte und Entwicklungen aus unserem Haus der letzten 4 Jahre. Denn die BAU 2015 gab mit der von uns erfolgreich durchgeführten Machbarkeitsstudie für die Firma SWECO, den Startschuss für die Modellierung von Brücken mit Revit.

Seitdem ist viel passiert und gleich zu Beginn des Jahres 2019 können wir nicht nur auf die von uns entwickelte Spline-, Lofting- und Sweeping-Methode bei der Erstellung von Brücken, Tunneln und Verkehrsstationen zurückgreifen. Mit Stolz und Dank meines Teams, haben wir zwei neue Methoden entwickelt, die:

  • Dynamo Lofting Methode
  • Dynamo Sweeping Methode

Beide Methoden ermöglichen uns, unterschiedliche Arten der Modellierung. Das heißt, wir können projektspezifisch bzw. gemäß Anforderung der Leistungsphase / AIA unsere Bauwerke erstellen.

Brückenmodellierung – Orientiert an der Leistungsphase

(Contelos 2018)

Passend dazu, haben wir auch einen Workflow entwickelt, der das Projekt-Setup für ein Open BIM Projekt wesentlich erleichtert und der die Attributierung gem. AIA gewährleistet:

Kommen Sie vorbei oder schreiben Sie mir, wenn Sie mehr erfahren möchten. Natürlich auch zu Themen wie:

  • BIM2Fabrication im Holz- / Metallrahmenbau und im Betonfertigteilbau
  • BIM Koordinatoren Ausbildung
  • Tiefbau
  • Gebäudetechnik
  • AR / VR / Visualisierung

Das Contelos BAU-Team 2019 freut sich auf Ihren Besuch.

Neues auf unserem TechBlog