Mehr Flexibilität beim Zuweisen der DBD-BIM-Eigenschaften

Ab sofort steht die neue Version 4.0 zum Download bereit! Anwender haben jetzt mehr Flexibilität beim Zuweisen der DBD-BIM-Eigenschaften: Wahlweise können nun Exemplar, Familientyp, eine Schicht des Exemplars oder eine Schicht des Familientyps bemustert werden. DBD-BIM wird zukünftig keine Materialien mehr bemustern, duplizieren oder umbenennen.

Download DBD-BIM Plug-in v4.0

Neue Feature:

  • DBD-BIM Daten können nun wahlweise zum Exemplar oder Familientyp oder zur Schicht eines Exemplars oder Familientyps zugeordnet werden. Das Material wird zukünftig nicht mehr bemustert, dupliziert oder umbenannt.
  • Daten am Exemplar haben bei der Ermittlung von Leistungen und Kosten Vorrang, wenn sowohl Exemplar als auch Familientyp bemustert wurden.
  • Ausgabe des LV wahlweise ohne Preise im Format GAEB DA XML X 81.
  • GAEB-Export mit Mengensplit für Übermessungen bei Öffnungen.
  • Verbessertes Übertragen von DBD-BIM-Daten zwischen Objekten per Kopieren und Einfügen. Die bisherige Funktion „Daten übertragen“ entfällt.
  • Für Modelle mit zahlreichen Räumen wurde die Funktion „Baukosten auswerten“ deutlich beschleunigt.
  • Vollständige Übernahme der mit DBD-BIM ausgewählten Bauteileigenschaften in die Revit-Eigenschaften. Kennzeichnung mit dem Präfix „DBD_“ sowie Angabe der Bauteilgruppe und ggf. der bemusterten Schicht. Einstelloptionen finden Sie unter „Einstellungen/Zusatzoptionen“.
  • Der IFC-Export enthält erweiterte DBD-BIM-Informationen. Softwareanwendungen mit integriertem DBD-BIM können damit die in Revit dargestellten Ergebnisse aus der IFC-Datei reproduzieren.

Für alle die, die das Tool gerne mal kennenlernen wollen…hier geht es zur kostenlosen Testversion:
Demo DBD-BIM

Wem es gefällt…und direkt kaufen möchte:
Shop DBD-BIM

Neues auf unserem TechBlog