Projektabschluss nach nur 3 Wochen

Im Rahmen unserer Veranstaltung in den Ausstellungsräumen der Firma BOB-Tec haben wir das CAM Modul HSM von Autodesk im praktischen Einsatz auf einer Maschine von LK Machinery gezeigt. Um die einfache und sehr schnelle Programmierung mit Autodesk HSM zu demonstrieren, wurden typische Bauteile aus dem täglichen Geschäft eines Zerspanungsbetriebs programmiert. Dabei wurden Möglichkeiten aufgezeigt mit 3D Frässtrategien Aufspannungen einzusparen. Die anschließend live gefrästen Teile verdeutlichten die Leistungsfähigkeit von Maschine und Frässtrategie.

Unter den Besuchern war auch die Firma fsp Systemlösungen GmbH.

Die Firma fsp, mit Firmensitz in Pattensen, ist mittlerweile seit 10 Jahren erfolgreich am Markt aktiv. Das Leistungsspektrum umfasst Produkte und Dienstleistungen rund um Pneumatik und Automation. In diesem Jahr erweiterte die Firma Ihr Portfolio um eine Zerspanungsabteilung. In diesem Rahmen war FSP auf der Suche nach einem leistungsfähigen und schnell erlernbaren CAM-System. Nach dem ersten Kennenlernen von Autodesk HSM auf unserer Veranstaltung, folgten weitere Gespräche. Innerhalb der letzten drei Wochen ist das System bereits erfolgreich implementiert, die Mitarbeiter geschult und die Postprozessoren auf die Maschinen angepasst worden. Fsp hat nun die Programmierung der Maschine auf das CAM-System verlagert und somit die Stillstandszeiten der Maschinen deutlich reduziert. Einen weiteren Mehrwert bietet die Erweiterung des Leistungsspektrums um die Möglichkeit der 3D Bearbeitungen.

Das alles, bereits 3 Wochen nach unserer Veranstaltung.

Das möchten Sie auch? Ihr HSM-Ansprechpartner bei der Contelos GmbH ist Herr Dennis Rothe. Sprechen Sie ihn an.

Neues auf unserem TechBlog