Aufsaetze Erweiterungen
Kevin Rasche

Tools4GIS – Das kleine Helferlein für Ihre Arbeit mit AutoCAD & Civil 3D

Die Tools4GIS sind ein Produkt unseres Hauses und beinhalten viele Funktionalitäten, die die tägliche Arbeit effizenter machen. Sie werden kontinuierlich weiterentwickelt und beinhalten z.B. ein Tool zur Koordinatentransformation in ETRS 89 sowie einen Importer für Fotos aus GPS-Kameras, der es ermöglicht auf unkomplizierte Weise Geotagging-Fotos in Autodesk AutoCAD Map 3D bzw. Autodesk Civil 3D einzubinden.

Webcast anschauen »
Aufsaetze Erweiterungen
Andreas Stünkel

Modellierung geologischer Schichten auf Basis von Bohrkernen mit der BIM Methode

Sie haben Bohraufschlüsse und möchten daraus ein 3D-Volumenmodell des Baugrundes und dessen Schichtung erzeugen oder möchten außerdem Auf- und Abtrag z.B. Ihrer Baugrube ermitteln und die dafür erforderlichen statischen Nachweise erzeugen?_x000D_
Dann ist die Contelos Bohrkernextension und die FIDES Infrastructure Toolbox die perfekte Kombination um die Aufgaben zu erfüllen.

Webcast anschauen »
BIM-Arbeitsweisen
Kevin Rasche

Workflows zwischen Autodesk Revit & Civil 3D

Die CAD-Programme Autodesk Revit und Autodesk Civil 3D erfreuen sich in Ihrem Segment größter Beliebtheit und haben dem entsprechend eine große Verbreitung. Wir wollen Ihnen zeigen wie der Datenaustausch und das Zusammenspiel zwischen diesen beiden Lösungen funktioniert.

Webcast anschauen »
MFG
Thomas Jüttner

Was neu ist in Autodesk Vault 2021

Sie arbeiten mit Autodesk Vault Workgroup oder Autodesk Vault Professional und haben sich schon immer gefragt, was sich hintern den Befehlen “Ansicht freigaben”, “In Cloud-Laufwerk hochladen” oder “Von Cloud-Laufwerk herunterladen” verbirgt?

Webcast anschauen »
Aufsaetze Erweiterungen
Kevin Rasche

GeoPhotoExtension – Ihre Handyfotos ortsbezogen in Ihren Projekten

Die GeoPhotoExtension ist eine Applikation zum komfortablen und effizienten Umgang mit ortsbezogenen Fotos. Mit dieser Programmerweiterung lassen sich Fotos mit Lageinformationen (Geotags) – aufgenommen von GPS-Kamera oder Smartphone – direkt in Pläne importieren. Dort werden Sie als Vorschaubild, Originalbild oder Positionssymbol angezeigt. Jegliche im Bild enthaltene Exif- und Metainformation können mitimportiert, analysiert und an den Aufnahmestandort angeschrieben werden.

Webcast anschauen »
AEC
Axel Giessmann

BIM 360 Design – Revit von zu Hause

Jetzt die Aufzeichnung anschauen: Trotz Homeoffice weiterhin mit Autodesk Revit arbeiten? BIM 360 Design macht es möglich. Lernen Sie die wichtigsten Features kennen – darunter die Arbeitsteilung in der Cloud mit Revit, die Multi-Teamfunktion, die Versionierung und das Visualisieren von Änderungen.

Webcast anschauen »
BIM-Arbeitsweisen
Kevin Rasche

Autodesk Revit und Geotechnik: Aktueller Stand

Wir möchten zeigen, wie Sie den Baugrund auf Basis importierter DGMs (inkl. Bruchkanten) in Revit modellieren können. Sie erfahren im Weiteren wie Baugruben ausgehoben werden können und danach mit den FIDES Geotechnik Programmen unter Berücksichtigung von Bauphasen nachgewiesen werden können (Böschungsstabilität, Verbauten).

Webcast anschauen »
Bestandserfassung
Kevin Rasche

Bestandserfassung mit Laserscanning

Die Technologie des 3D-Laserscannings ermöglicht das präzise Abbild der gebauten Realität im digitalen Modell. Wir zeigen anhand von realen Beispielen, wie Sie diese Technik für Ihre Vorhaben am besten einsetzen können.

Webcast anschauen »
BIM-Arbeitsweisen
Kevin Rasche

IFC-Dateien aus Autodesk Revit richtig exportieren

Die Bedeutung des IFC-Austauschformat (Industry Foundation Classes bezeichnet einen primären, weltweiten, offenen Standard für den Datenaustausch in der Bauindustrie) gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wir zeigen Ihnen worauf Sie beim Export aus Revit achten müssen, welche Einstellungen wichtig sind und wie Sie sicherstellen, dass alle Daten richtig exportiert werden.

Webcast anschauen »
Scroll to Top