Contelos GmbH

2. Fachseminar @Technology Academy:
CAM - Intuitiv und benutzerfreundlich? Autodesk HSM​!

Integriertes CAM für Inventor und SOLIDWORKS

Am 06. März bieten wir Ihnen in der Technology Academy (Messegelände Hannover) die Gelegenheit, Autodesk HSM in Aktion zu erleben --> JETZT ANMELDEN

Seit 1959 redet man von der eierlegenden Wollmilchsau. Aber was ist dran an dieser Redensart, die etwas umschreibt mit dem man allen Ansprüchen genügt, alle Bedürfnisse befriedigt und das nur Vorteile hat?

Bezogen auf die neue Autodesk Product Design & Manufacturing Collection (von der Konstruktion bis zur Fertigung, alles in einem Paket) trifft es zu.

Aber in diesem speziellen Fall gehen wir näher auf das Thema CAM ein: Autodesk HSM
Die Vorteile von Autodesk HSM bzw. Inventor HSM und HSMWorks braucht man nicht weiter zu erklären.
Sie vereinfachen die CNC-Bearbeitungsabläufe mit in Inventor und SOLIDWORKS integrierten CAM-Funktionen für Fräsen, Drehen und Drehfräsen mit mit 2 bis 5 Achsen (in 2D-/3D-/3+2/5 Achs Simultan) und sind seit Kurzem, ausschließlich im Lieferumfang der Product Design & Manufacturing Collection erhältlich.

Dadurch erhalten Sie nicht nur das CAM-System, nein, für ca. 12€* pro Tag erhalten Sie insgesamt 17** CAD/CAM- Softwarelösungen aus dem Hause Autodesk.

Wir möchten Ihnen am 06. März zeigen zu was diese Lösung im Stande ist und uns die Zeit nehmen, Ihre Fragen und evtl. auch Ihre BEdenken rundum ein vollintegriertes CAM-System zu beantworten bzw. zu nehmen. 2,5D bis 5 Achsen Simultan Fräsen wird Thema sein, genauso wie Drehen/Drehfräsen bis hin zum Wasser- Plasma-Laserschneiden.

Das Programm am 06. März 2018

12:30

Einlass/Empfang in der Technology Academy / Technikhalle

13:00

Begrüßung & Einleitung
- Vorstellung der Contelos GmbH durch ihre Geschäftsführer
- Vorstellung Autodesk HSM - Was kann es, welche Bearbeitungen sind möglich (2,3,4,5 Achsen)
- Das Ganze auch für Solidworks-User!

 

13:25

2D Fräsen: Zeitersparnis bei der Programmierung, Fehlerreduzierung, Aktualität der Daten
- Adaptive Clearing: Vorstellung der Frässtrategie
- Templates=Bearbeitungsschritte -> Einfügen, Erstellen, Wiederverwenden
- Werkzeuglisten: Erstellen und verwalten, Werkzeuge erstellen und Listen exportieren

 

14:20

Kaffeepause
Eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen geben neue Kraft

 

14:40

3D Fräsen
- 2D zu 3D: Aufspannungen einsparen durch 3D-Bearbeitungen
- 3D Flächen: 3D-Bearbeitungen im eigenen Haus! Weniger Teile, fremd vergeben
- 4./5. Achse & 3+2 Fräsen: Mehrachsen Bearbeitungen
- 5-Achsen Simultanfräsen

2D zu 3D - Wir vergleichen Zahlen: Zeit & Kosten

 

15:15

Was beinhaltet die Autodesk Product Design & Manufacturing Collection?
Und: Fusion360 - Eine Alternative für reine Zerspanung? Thema Cloud-Sicherheit.

15:30

Drehen/Drehfräsen in HSM inkl. Mehrachsenbearbeitung
Und: Wie würde eine Projektumsetzung ablaufen?

16:00

Ende und Ausklang der Veranstaltung im Foyer

   

Wo findet diese Veranstaltung statt?

Deutsche Messe Technology Academy
Messegelände / Pavillon 36
30521 Hannover
06. März 2018 | 12:30 - 17:00 Uhr

*Rechenbeispiel: 12€ pro Werktag (Mo-Sa), bei einem 1-jahres-Abonnement einer Single-User Autodesk Product Design & Manufacturing Collection.

** Enthalten in der Collection sind: INVENTOR PROFESSIONAL, AUTODESK NASTRAN INCAD, INVENTOR HSM, FUSION 360, AUTOCAD ELECTRICAL, AUTOCAD MECHANICAL, AUTOCAD, AUTOCAD mobile app, VAULT BASIC, NAVISWORKS MANAGE, FACTORY DESIGN UTILITIES, AUTOCAD ARCHITECTURE, 3DS MAX, RECAP PRO, HSMWORKS; AUTODESK RENDERING, CLOUD STORAGE